Metanavigation / Stadtporträt deu
Dienstag, 26.09.2017 15°C

Schnellnavigation / Service

Schnellsuche

 

Weitere Informationen

Service

Wissenschaftsmanagement Lübeck

Für eine wissenschaftsorientierte Stadt wie Lübeck ist die nachgewiesene Exzellenz in der Wissenschaft ein bedeutender Standortfaktor. Die Ansiedlung und der Aufbau von Forschungszentren als Institutionen die aus den Hochschulen entstehen und im Hochschulumfeld weiter wachsen, wird so möglich. Die Unternehmen vor Ort profitieren von dieser auf Innovation ausgerichteten Entwicklung und treten aktiv als Förderer auf. Diese wesentlich auf die Kooperation von Hochschulen und Unternehmen ausgerichtete Perspektive wird seit Juni 2009 durch das Wissenschaftsmanagement aufgegriffen und erweitert.

Aufgaben sind:


Entstehen soll eine Projektlandschaft, die Wissen und Wissenschaft im Sinne einer zukunftsorientierten Stadtentwicklung bündelt. Die Bevölkerung soll in diese Entwicklung aktiv einbezogen werden. Und das vor allem mit Kreativität. Botschaften zwischen Emotion und Information sollen auch diejenigen mit Wissenschaft in Berührung bringen, denen der Wert von Wissen bisher nur wenig bewusst ist. Kinder und Jugendliche für Wissen zu begeistern und zu fördern ist eine der vorrangigen Aufgaben.

Ein Initiativkreis* fördert die Entwicklung des Wissenschaftsstandorts und finanziert die Stelle der Wissenschaftsmanagerin. In den kommenden drei Jahren werden durch sie informelle Strukturen in der Wissenschaftsstadt nachhaltig initiiert und etabliert.

 

Stadt der Wissenschaft heißt in Lübeck: Hanse trifft Humboldt (www.hanse-trifft-humboldt.de)

 

* Mitglieder des Initiativkreises „Stadt der Wissenschaft“ Lübeck sind die Lübecker Hochschulen, IHK, Kaufmannschaft, Possehl-Stiftung, Gemeinnützige Sparkassenstiftung und Förderer aus Wissenschaft, Wirtschaft, Kultur und Politik.


Wissenschaftsmanagement Lübeck

im Haus der Wissenschaft
Breite Straße 6 - 8
23552 Lübeck

Telefon: +49(0)451 70 78 26-22
Telefax: +49(0)451 70 78 26-29
info@wissen-luebeck.de

Lageplan

anfahrt